Glamouröser Auftakt: DIVA GALA 2016

Eine Zusammenkunft mit Tradition. Ist man in Salzburg bereit für die Festspielzeit, dann lädt das österreichische Modemagazin DIVA wie jedes Jahr zur fulminanten Gala ins prunkvolle Schloss Leopoldskron – ein Abend ganz im Zeichen von Kunst und Mode mit vielen musikalischen Highlights und eleganten Gästen.

 

Mezzosopranistin Angela Brower, die mit Mozarts „Così fan tutte“ ihr Festspiel-Debüt feiert, war der Stargast des Abends und begeisterte das Publikum mit ihrer Darbietung. Ihren großen Auftritt hat die 33-Jährige ebenso in der aktuellen DIVA: Ausdrucksstark zeigt sich die US-Amerikanerin im Editorial „Modern Contemporary“.

Sichtlich begeistert waren die 120 geladenen Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Mode von den Klängen des  Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors, der mit „The Sound of Music“ die Räumlichkeiten des geschichtsträchtigen Schloss Leopoldskron zur Filmkulisse erweckte. Moderiert wurde der Abend von der charmanten Gabriela Euler-Rolle.

 

Mit den Gastgebern, DIVA Chefredakteurin Melanie Gleinser-Moritzer und den STYRIA Lifestyle Cluster Heads Robert Langenberger und Andreas Raab feierten u.a. Ex-Skirennläuferin und ORF-Moderatorin Alexandra Meissnitzer, Designerinnen Niki Osl und Eva Poleschinski, sowie  Kommunikationsexperte Matthias Euler-Rolle und Promi-Friseur Christian Sturmayr.

Aus der Wirtschaft begrüßte man u.a. Katharina Schneider, Geschäftsführerin Kleidermanufaktur Habsburg, Herbert Gaar, Österreich-Chef Hugo Boss, Irene Ramme-Dörrenberg, Geschäftsführung der Parmigiani Fleurier Deutschland GmbH, Ulrike Isemann, ‎General Manager Shiseido Austria, Andreas Hechenblaikner, Geschäftsführer JURA, Oliver Wriedt, Country Manager Cartier, Juwelier Florian Köchert, Karl-Hans Polzhofer von Kapo und Gloria Hundsberger von Cadenzza.

 

Fotos zur Gala: http://www.diva-online.at/diva-gala-2016/