Erfolgskonzept: ichkoche.at-Weihnachtswerkstatt

Bestens gerüstet für die Weihnachtszeit: Mit einer kulinarischen Workshop-Reihe eröffnete ichkoche.at gemeinsam mit der WIENERIN vorzeitig die festliche Backsaison und begrüßte zahlreiche Teilnehmer in der ichkoche.at-Kochschule zur Weihnachtswerkstatt – dem erfolgreichen Pop-Up-Event im Voradvent.

In Zusammenarbeit mit natürlich für uns, Tante Fanny und Kenwood wurde an drei Sonntagen im November eifrig gebacken, gebastelt und verpackt.

 

Gesetzt dem Ziel, die frequenzschwächeren Novembersonntage in der ichkoche.at-Kochschule zu stärken, wurde das Konzept der Weihnachtswerkstatt als übergreifendes STYRIA Lifestyle Projekt von ichkoche.at gemeinsam mit der WIENERIN strategisch geplant und mit der SDO umgesetzt. Der Aufruf zur 3-teiligen Workshop-Reihe für Zuckerbäcker und Weihnachtsfans erfolgte in der WIENERIN, sowie auf den Plattformen wienerin.at und ichkoche.at. Die 100 verfügbaren Plätze pro Termin waren schon binnen weniger Stunden restlos ausgebucht: Ein gelungenes Projekt für sichtlich begeisterte Gourmetfans und Werbepartner.

 

Die Weiterführung des Erfolgskonzepts ist für ichkoche.at Kochkursmanagerin Doris Guttmann ein logischer Schritt: Wir haben mit der Weihnachtswerkstatt und den damit verbundenen Leistungen für unsere Werbekunden ein neues, absolut zukunftsträchtiges Crossmedia-Produkt geschaffen. So runden wir nicht nur unser großes Angebot an Koch- und Backworkshops ab, sondern nutzen die beliebte gemütliche Atmosphäre der ichkoche.at-Kochschule, um unseren Werbepartnern eine kreative Markenpräsenz zu ermöglichen.“